• Anna

Fragen, die mir oft gestellt werden:



Wie familientauglich ist es, wenn ich mir einen individuellen Ernährungsplan erstellen lasse?


Für die Person, welche hauptsächlich für die Essenszubereitung der Familie verantwortlich ist, lässt es sich gut vereinen. Es ist sogar einfacher für mehrere Personen zu kochen, da man nicht das Problem mit den exakten Mengen hat, welche für Einzelpersonen manchmal gute Planung voraussetzen, damit es nicht zu unnötigem Foodwaste kommt.

Ich gebe gerne Tipps weiter, wie sich die Menus für die ganze Familie zubereiten lassen. Für den Rest der Familie reicht man einfach zusätzlich eine Portion eines Stärkeprodukts als Ergänzung zum Menu. Sonst können ja alle dasselbe essen. So lernen alle von Anfang an, eine vielseitige Ernährung zu akzeptieren und man läuft nicht Gefahr, sich mehr und mehr auf die Lieblingsgerichte der Kinder zu beschränken.


Könnte ich nicht das Frühstück weglassen?


Das Frühstück in einer guten Kombination von Kohlenhydraten und Proteinen hilft mit, den Stoffwechsel anzuregen, Energie zu tanken und sich nicht gegen Leistungsabfall zu Süssem zu greifen. Erstaunlicherweise fällt auch die Gewichtsabnahme mit einem richtigen Frühstück leichter. Die 5-Stunden-Pause bringt dann den Stoffwechsel in die Fettverbrennung. Wasser trinken hilft mit, dass immer genügend Energie zur Verfügung steht und die Hungergefühle leicht überwunden werden.


Weshalb soll ich ein Vollmilchjoghurt dem Lightprodukt vorziehen?


Im Vollmilchjoghurt wird die gesamte Milch in ihrer natürlichen Zusammensetzung durch die Milchsäurebakterien gesäuert, besser verdaulich gemacht. Das Milchfett stört die Gewichtsabnahme nicht, im Gegensatz zu den Stärkeprodukten, welche den Lightjoghurts beigemischt werden, damit sie trotz Entzug des Rahms cremig wirken. Das ist meistens das Problem mit den Lightprodukten. Das Fett wird entzogen, dafür Stärke, (d.h. Zuckermolekülketten) beigegeben. Die werden von der Leber rasch zu Fett umgewandelt, das sich hauptsächlich im Bauchfett ablagert. Fett braucht zur Aufspaltung viel Energie und ist somit für die rasche Energieversorgung und den Fettspeicher im Bauchfett ungeeignet. Nur tierische Fette, welche die Tierleber bereits zu Bauchfett aus Kohlenhydraten umgewandelt hat, kann unser Körper ebenfalls als Bauchfettreserve aufnehmen. Pflanzliche Öle, Fette im Fisch, in den Eiern oder Nüssen, aber auch Milchfett werden hauptsächlich als Baustoffe zum Zellenaufbau und -Erhalt benutzt, nicht als Bauchspecklieferant.


Wie lange dauert es, bis ich die ersten Ergebnisse auf der Waage sehe?


Bei der Ernährungsumstellung mit Metabolic Balance® geht es zwar um viel mehr als um schwindende Kilos. Dennoch, die Waage zeigt auch da rasche Erfolge. In den zwei ersten Wochen allerdings gibt es eine grosse Bandbreite an Gewichtsverlust. Von mageren zwei Kilos bis zu acht Kilos ist alles möglich, je nach Ausgangsgewicht, körperlichen Voraussetzungen und Lebensstil (Schlafmangel, Nikotin, Stress, Medikamente…können das Abnehmen verlangsamen).

Mir ist in den vergangenen 12 Jahren, seit ich als Beraterin tätig bin, aufgefallen, das der Durchschnittswert etwa bei 10kg in 10 Wochen liegt, bei grossen männlichen Teilnehmern mit viel Muskelmasse deutlich höher, bei kleinen, weiblichen Personen mit wenig Übergewicht eher tiefer.



Ich habe schon einige Diäten ausprobiert. Ohne langfristige Erfolge. Warum sollte es mit Metabolic Balance® funktionieren?


Es geht bei Metabolic Balance® um eine ganzheitliche, ausgewogene Ernährung, die man sich angewöhnt. Das ist eine auf lange Sicht angelegte Ernährung mit einer Dichte an natürlichen Nährstoffen, sinnvoll, optimal kombiniert. Wer sich in den zwei Jahren, die ich als Betreuerin die Gewohnheitsänderung begleite, auch mental darauf einlässt, erfährt, wie viel besser man sich dabei fühlt. Das motiviert für die Erhaltungsphase.

Ich betreue dich während ungefähr zwei Jahre. In dieser Zeit kann man mal Ferien gehabt, über die Stränge geschlagen, eine Krise gehabt haben oder krank gewesen sein. Es ist gut, dass man danach einfach wieder zusammen reden, reflektieren und folgern kann, wie weiterfahren. Und wenn man nach etlichen Jahren wieder mal völlig aus dem Konzept gefallen ist, reicht manchmal nur eine Sitzung und die Leute sind wieder auf dem Weg zur Besserung.


Phasen 1-2-3-4 von Metabolic Balance® ist eins der Geheimnisse zur langfristigen Erhaltung des Wohlfühlgewichts.


Erfahre hier mehr dazu.










12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dorade