• Anna

Hauptsache: Apfel




Oder: «an apple a day keeps the Doctor away » wie ein englische Sprichwort uns weise darauf aufmerksam macht, welch gesunde Eigenschaften der Apfel aufweist.

Nur: Apfel ist nicht gleich Apfel. Es gibt unzählige Sorten. Manche mögen die milden, manche die säuerlichen lieber. Den höchsten Vitamingehalt haben die alten Apfelsorten. Da diese nicht bis zum Sommer lagerfähig sind, lohnt es sich, solange sie erhältlich sind, viel davon zu essen und einen Vorrat an Dörraepfeln anzulegen.

Für Allergiker empfiehlt es sich besonders, auf alte Sorten wie Boscop, Reinette, Goldparmäne, Gravensteiner und vor allem auf die säuerlichen Sorten zu achten. Der braune Pflanzenfarbstoff, welcher bei den alten Apfelsorten noch nicht herausgezüchtet worden ist, hilft als Antiallergen gegen die vorhandenen Apfelallergene.

Der Apfel ist aus verschiedenen Gründen bei Metabolic Balance® tägliche Pflichtnahrung. Nebst dem guten Vitamin-Cocktail (Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6, E und C sowie Niacin und Folsäure) wirken auch die Flavonoide und Carotinoide antioxidativ. Für die Darmgesundheit ist das Pektin wichtig, ein Ballaststoff, der ausserdem den Cholesterinspiegel senkt und zur Ausscheidung Schadstoffe bindet.

Im Apfel stecken zwischen 4 und 12 Prozent Fruchtsäure, wobei die Äpfelsäure die Mehrheit enthält. Fruchtsäuren sind wertvolle Helfer beim Senken des Harnsäurespiegels im Blut und damit eine glänzende Therapieunterstützung bei Gicht oder Rheuma. Außerdem sind sie verdauungsfördernd und antibakteriell, zwei Effekte, auf die Sie nicht verzichten sollten.

Da sich die meisten wertvollen Substanzen in der Haut oder direkt unter der Haut des Apfels befinden, lohnt sich der Kauf von Bio-Aepfeln. So kann man auch die Haut bedenkenlos geniessen. Bei gespritzten Früchten bringt man mehr von den Giften weg, wenn man sie vor dem Waschen 20Min. in lauwarmes Wasser einlegt, dem man ein Viertel Essig und Zitronensaft beigefügt hat.

Ob roh verzehrt, als in Butter gebratene Apfelschnitze mit Zimt, Apfelmus, Apfelkuchen oder Dörräpfel: Hauptsache Apfel!



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pak Choi