• Anna

Roher Randensalat

Aktualisiert: 26. Feb.





Roher Randensalat, so richtig erfrischend saftig und gesund. Damit überzeugt man sogar eingefleischte Randenverschmäher. Es gibt die wertvollen Vitaminspender mittlerweile in verschiedenen Farbnuancen.

Mein Lieblings Randen ist der hellrote. Gefunden beim Biobauern.


Zu einem guten Randensalat braucht es nur 4 Zutaten:


· 1 roher Randen

· 1 Zitrone

· ½ Tl. Salz

· 3 El. Olivenöl


Aus Zitronensaft, Salz und Olivenöl eine Sauce rühren.

Den Randen schälen, vierteln, durch die echte Bircherraffel direkt in die Sauce reiben. Fertig ist das Kunstwerk.

Der Salat schmeckt, gut verpackt im Kühlschrank gelagert, auch noch zwei Tage später, - falls etwas übrig bleibt.




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen