• Anna

Herbstlicher Kuchen

Aktualisiert: Okt 1

Kuchen-Teig aus Roggenmehl, rasch und leicht selber zubereitet



Kuchenteig aus Roggenmehl

Zutaten:

· 1 Teil Roggenmehl (Vollkorn-Roggenmehl in Phasen 2 (mit Öl) - 4, helles Roggenmehl in Phase 4)

· ½ Teil Butter

· 1/3 Teil Wasser

· 1Prise Salz

Man nehme z.B. 60g Mehl, verreibe es mit 30g Butter und füge es mit den 20g Wasser zu einem Teig zusammen. Nicht lange kneten!

Kühl stellen und auf ein kleines Blech auswallen, mit Früchten belegen.

Tipps:

· Statt Wasser ½ Teil Quark nehmen, auf die Früchte den restlichen Quark streichen

· 1 Ei verquirlen und auf dem Obst verteilen (bei Teig ohne Quark)

· Anstelle der ganzen Butter halbe-halbe machen mit Butter und Rapsöl

· Ab Phase 4 bei saurem Obst etwas Agavensirup auf den ausgelegten Teig streichen








  • Facebook Social Icon
  • Instagram