• Anna

Rindshohrücken

Aktualisiert: 7. Dez 2020

mit gebratener Rosmarie-Knoblauch-Deko und buntem Gemüse




Für vier Personen:

· 4x 120-200g Hohrücken-Steaks vom Rind

· 4 Rosmarinzweiglein

· 4 Knoblauchzehen

· Salz, Pfeffer, Paprika


· Einen halben Potimarron-Kürbis geschält, entkernt

· Eine Petersilienwurzel oder Pastinake

· 50g Butter, Salz


· Blumentrio (Blumenkohl, Brokkoli, Romanesco)

· Salz, Olivenöl




Backofen auf 80°C mitsamt einer feuerfesten Form vorheizen.

Das Rindfleisch mit Rapsöl bestreichen, in der heissen Bratpfanne beidseitig je 2Minuten anbraten. In der vorgewärmten Form in den Ofen stellen, Hitze auf 60°C reduzieren. Teller auch darin vorwärmen. Unser Geschirr verträgt die 60-80°C im Backofen gut.


Kürbis und Wurzelgemüse schälen, in grosse Stücke schneiden, im Dampfkochtopf 3Min. beim 2.Ring dämpfen, etwas abkühlen lassen. Im Dampfgarer braucht es ca. 20Min.

Inzwischen das Gemüsetrio waschen und im Dampfkörbchen /Dampfgarer oder Steamer knapp weich dämpfen.

Inzwischen Kürbis und Wurzelgemüse mit der Butter und einem Viertel Tl. Salz in einem hohen, schmalen Gefäss pürieren und warm stellen.

In der Bratpfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen, Rosmarinzweiglein und gescheibelten Knoblauch eicht anrösten, etwas Salz darauf geben.

Alles auf den vorgewärmten Tellern anrichten. Etwas Olivenöl über das Blumentrio giessen. Den Rosmarie und Knoblauch auf dem Fleisch verteilen, mit Salz, Pfeffer und Paprika nach Belieben würzen.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bärlauch