• Anna

Sommer-Nostalgie-Eintopf

Aktualisiert: Okt 14

Wenn der Sommer dem Winter die Hand reicht und die letzten Sommergemüse vor sich hin vegetieren, ist Eintopfzeit.


Man pflücke querbeet die letzten Zucchetti, Peperoni, Peperoncini, Tomaten, Bohnen, Tomatillos, einfach alles, was sich allein zu kochen kaum mehr lohnt.

Dazu Zwiebel, Knoblauch, Salz, Kräuter, Pfeffer, Hackfleisch.

Hackfleisch in Rapsöl gut anbraten, Gemüse dazu geben, nach ein paar Minuten unter leichtem Wenden Salz und Kräuter beimischen, zugedeckt auf kleiner Hitze schmoren lassen. Je nach Geschmack etwas bissfester oder weicher köcheln lassen, geniessen.

In der kühlen Jahreszeit tut auch ein bisschen Schärfe gut.

Zu diesem urigen Gericht passen Roggennudeln wunderbar.

Gefunden bei Coop City. Kleeb Mühle, Valtellina Moro.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram